„Großer Stern des Sports“ 2013 in Silber

Jubel bei der Handball SG Greifswald e. V. und der Volksbank Raiffeisenbank eG, Greifswald

Während der Landesturnschau in Rostock wurden am 7.12.2013 die „Sterne des Sports“ in Silber an die siegreichen Vereine im Land verliehen. Der erste Platz der Auszeichnung ist mit 2.500 Euro dotiert und zugleich die Eintrittskarte für die nächste Runde im Wettbewerb um die „Sterne des Sports“ in Gold. Mit ihrem Sieg hat sich die Handball Spielgemeinschaft Greifswald e. V. für das Finale der Sterne des Sports auf Bundesebene qualifiziert. Sie gehört damit schon jetzt zu Deutschlands 16 erfolgreichsten Vereinen der diesjährigen Wettbewerbsrunde.

Dr. Karl-Heinz Kutz, Vertreter des Landessportbundes M-V, würdigte in seiner Begrüßung die herausragenden Leistungen vieler ehrenamtlicher Helfer in den Vereinen Mecklenburg-Vorpommerns. Er betonte die Wichtigkeit der ehrenamtlichen Tätigkeiten für den Sport im Land. Dr. Kutz zeigte sich begeistert über die zahlreichen tollen Einsendungen der Vereine und über das erbrachte Engagement: „Das ehrenamtliche andeln der Beteiligten ist beeindruckend und absolut förderungswürdig.“

Alle Vereine wurden für ihr besonderes gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet. Die Handball SG Greifswald e. V. kam mit ihrem Projekt „Kita-Handball“ auf den ersten Platz. „Wir sind stolz, dass wir die Spielgemeinschaft nach Berlin zum Bundesentscheid begleiten dürfen. Dieses tolle Projekt, in dem es darum geht, Kinder an den Handballsport heranzuführen, muss unbedingt gefördert werden“, so Michael Hietkamp, Vorstand der Volksbank Raiffeisenbank eG, Greifswald.

Die Handball SG Greifswald e. V. erhielt aus den Händen unseres Vorstands Michael Hietkamp (links) den „Großen Stern des Sports in Silber“