Ausstellung „Wasser“

Volksbank Raiffeisenbank zeigt Werke der Berliner Künstlerin Ilka Neumann

Greifswald – ein Spaziergang am Meer, dramatisch inszenierte Schiffe und Boote, aber auch
verträumte Küstenlandschaften bilden einen thematischen Schwerpunkt in den Werken von
Ilka Neumann. Ihre Eindrücke verarbeitet die in Berlin beheimatete Künstlerin in Öl,
Lithografien sowie Aquarellen und zeigt diese nun in der Universitäts- und Hansestadt
Greifswald.

Ilka Neumann studierte an der Kunstakademie in Warschau und Krakau Grafik und Malerei. Für
die internationale Ausstellung im Ostrobothinan Museum konnte sie sich 2002 mit ihren
Arbeiten für die Gravinnova qualifizieren. 2008 war sie Stipendiatin des Achim Niemeyer
Holstein Museums auf Usedom. In Greifswald bietet sie Aquarellkurse an der Volkshochschule
an und nimmt seit 2014 an der Greifswalder Kulturnacht teil. Ihre Arbeiten werden bis zum 5.
Oktober 2015 zu den regulären Banköffnungszeiten zu sehen sein.

Die Vernissage findet am Donnerstag, den 10. September 2015, um 19:00 Uhr in der
Hauptstelle der Volksbank Raiffeisenbank eG in der Steinbeckerstraße 26 in Greifswald statt.
Alle Kunstinteressenten sind herzlich eingeladen.