Ausstellung "KERNIG – LÄNDLICH – ART GERECHT"

Der Künstlerische Sommerkurs wieder zu Gast in der Volksbank Raiffeisenbank eG

Der Künstlerische Sommerkurs, an dem jedes Jahr talentierte junge Schülerinnen und Schüler aus Mecklenburg-Vorpommern teilnehmen, fand im Sommer 2016 im Bioenergiedorf Bollewick an der Mecklenburgischen Seenplatte statt. Wieder standen diese zwei Wochen vollends im Zeichen der Kunst. Die Kursteilnehmer und Lehrer konnten mit den Akteuren vor Ort ins Gespräch kommen und sich mit Themen wie Herkunft und Zukunft des Dorfes, aber auch Tradition und Innovation auseinandersetzen. Sie sahen, wie Ressourcen erkannt und strategisch nachhaltig genutzt werden können. Wie Mut, Verantwortung und Bildung zu den täglichen Herausforderungen der Menschen dort gehören und zu einer hohen Lebensqualität führen können. Sie erfuhren, wie mittels Biomasse, Photovoltaik und Windenergie regenerative Energien erzeugt und viele Haushalte in der Umgebung mit Strom und Wärme beliefert werden. So ergab sich für die Schüler die zentrale Frage, wie sich ein Dorf mit Lebensenergie selbst versorgen kann, aus der wiederum viele interessante künstlerische Projekte realisiert wurden.
Der künstlerische Sommerkurs bereichert nicht nur seit 44 Jahren das Kulturleben unserer Ostseeregion, sondern hat auch bereits viele Künstler, Designer, Architekten und Kunsterzieher in ihrem Werdegang begleitet und über einen längeren Zeitraum gefördert.
Die Volksbank Raiffeisenbank eG lädt gemeinsam mit den Teilnehmern des Künstlerischen Sommerkurses am Donnerstag, dem 15. Juni 2017, um 19:00 Uhr in die Steinbeckerstraße 26 nach Greifswald zum Ausstellungsauftakt ein.