Zum sechsten Mal 75.000 Euro für Sicherheit und Sanierung von Spielplätzen

Volksbank Raiffeisenbank eG gibt Gewinner der Aktion „Spielen – aber sicher“ bekannt

Die Kinder sagen: "Danke!"

„Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl an Bewerbungen bei uns eingegangen ist“, sagt Michael Hietkamp, Vorstand der Volksbank Raiffeisenbank eG mit Sitz in Greifswald. „Die Entscheidung für die beiden diesjährigen Gewinner fiel nicht leicht, denn jeder Spielplatz hätte einen guten Grund gehabt, bei unserer Aktion zu gewinnen“, so Michael Hietkamp weiter. Letztendlich fiel die Entscheidung in der Genossenschaftsbank auf je einen Spielplatz in Groß Kiesow und in Ferdinandshof.

Der Spielplatz der Kindertagesstätte „Bienenhaus“ in Groß Kiesow erhält 2000 Euro für den Kauf und den Aufbau einer Vogelnestschaukel für die Krippenkinder. Der Vorstand erklärt: „Dieser Spielplatz ist der einzige in Groß Kiesow und wird auch von den anderen Kindern der Gemeinde genutzt. Daher kommt eine Investition hier nicht nur den Krippenkindern, die im Dorf und in der Umgebung wohnen, zugute. Auch alle anderen Kinder profitieren hier von einer Investition in ein sicheres Spielgerät.“

Die Kindertagesstätte „Am Storchennest“ in Ferdinandshof kann demnächst 2.000 Euro in die Generalüberholung ihrer Sandkästen investieren. Für den Spielplatz werden dringend Sitzgelegenheiten an den Sandkästen benötigt, damit die Kinder dort nicht mehr auf dem kalten Beton oder dem feuchten Sand sitzen müssen.

Seit 2009 wurden mit Hilfe der Volksbanken und Raiffeisenbanken über 130 Spielplätze wieder auf Vordermann gebracht. Dafür stellten die Banken insgesamt über 450.000 Euro zur Verfügung.
„Vielen Trägern öffentlicher und privater Spielplätze fehlt das Geld, um kaputte Spielgeräte zu ersetzen oder nötige Reparaturen auszuführen – da wollen wir als regional verwurzelte Bank weiterhelfen und uns vor Ort für die Sicherheit der Kinder engagieren“, so Michael Hietkamp weiter. Die Volksbank Raiffeisenbank eG, Greifswald, bietet mit 13 Geschäftsstellen zwischen Ueckermünde, Altentreptow, Anklam und Greifswald regionale Nähe und professionelle Beratung, verbunden mit persönlichem Kontakt zu ihren Kunden.